headerphoto

aktuelle Nachrichten von der Welt

am Montag den 20.09.21 um 09:13 Uhr von

Schwarzwälder Bote - Politik

Einbürgerungen: Schlag für US-Präsident Biden in der Migrationspolitik

Weil es im US-Senat einfacher ist, Gesetzesvorhaben im Rahmen der Haushaltskonsolidierung durchzusetzen, setzen die Demokraten bei vielen Themen auf diesen Weg. Dabei gab es nun einen Rückschlag.

Katholische Kirche: Deutsche Bischöfe beraten in Fulda über Reformprozess

Die katholischen Bischöfe kommen an diesem Montag in Fulda zusammen. Wichtigstes Thema: die angestrebte Reform der Kirche. Dabei gibt es auch Grabenkämpfe innerhalb der Bischofskonferenz.

Weltgesundheitsorganisation: Britischer Ex-Premier Brown wird WHO-Botschafter

Als neuer WHO-Botschafter setzt sich Gordon Brown künftig für die weltweite Durchimpfung gegen das Corona-Virus ein. Großbritanniens Ex-Premier fordert unter anderem die Aufhebung des Patentschutzes.

FIU: Finanzausschuss befragt Scholz zu Geldwäsche-Ermittlungen

Hinweise auf Terrorfinanzierung sollen nicht rechtzeitig weitergeleitet worden sein. Im Rahmen der Ermittlungen kommt es auch zu Durchsuchungen im Finanzministerium. Scholz soll nun dazu Auskunft geben.

Polen: Mehrere Leichen an polnisch-belarussischer Grenze entdeckt

Erst kürzlich errichtete die polnische Armee einen meterhohen Stacheldrahtzaun an der Grenze zu Belarus, Ortsfremden ist der Zutritt verboten. Jetzt wurden dort drei Leichen gefunden.

Bundestagswahlkampf: Wer im TV-Triell wie punkten konnte

Bei der letzten Dreierrunde vor der Bundestagswahl tritt Baerbock engagierter auf als die beiden Umfrageführenden Scholz und Laschet.

TV-Triell zur Bundestagswahl: Blitz-Umfrage sieht Olaf Scholz vorn

Der SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat sich laut einer Blitz-Umfrage beim dritten und letzten TV-Driell am besten geschlagen. Auch beim Thema Glaubwürdigkeit lag er vorn.

Bundestagswahl: Letztes Triell mit teilweise rot-grünem Schulterschluss

Ein letztes Mal treffen sich die Kanzlerkandidaten Olaf Scholz, Armin Laschet und Annalena Baerbock zur TV-Debatte. Der Tonfall: sachlich. Der Erkenntnisgewinn: eher schmal.

Netzreaktionen zum TV-Triell: „Was ist eigentlich los mit Ihnen?“

Annalena Baerbock setzt auf Attacke, Armin Laschet redet gegen Rot-Grün an und eine Reaktion von Scholz sorgt für Lacher: Wir präsentieren die Netzreaktionen zum dritten TV-Triell.

TV-Triell zur Bundestagswahl: Und der Gesamtsieger ist: Olaf Scholz

Auch im dritten Triell gelingt es Armin Laschet und Annalena Baerbock nicht, dem in Umfragen führenden Olaf Scholz gefährlich zu werden, kommentiert Rainer Pörtner.

Migration: Migranten in Texas - Schnelle Abschiebungen geplant

Es sind Bilder von chaotischen Zuständen, die aus der US-Stadt Del Rio an der mexikanischen Grenze kommen. Tausende Migranten harren dort unter einer Brücke aus. Die US-Regierung zeigt klare Kante.

Triell auf ProSieben: Scholz und Baerbock für zwölf Euro Mindestlohn

Olaf Scholz und Annalena Baerbock haben übereinstimmend eine Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns auf zwölf Euro verlangt. Armin Laschet sieht das etwas anders.

Kanzlerkandidaten: TV-Triell: Dritter Schlagabtausch vor Bundestagswahl

Eine Woche vor der Bundestagswahl stellen sich Scholz, Baerbock und Laschet nochmals einem Triell. Es geht um den Mindestlohn, Klimakrise und Clan-Kriminalität.

Corona-Pandemie: Umfrage: Mehrheit für 2G-Regeln für Gastro und Events

Eine Mehrheit der Menschen in Deutschland findet es richtig, wenn nur gegen das Coronavirus Geimpfte und davon Genesene (2G) ins Restaurant gehen oder Veranstaltungen besuchen dürfen.

Youtuber: Noch einmal "Zerstörung": Rezo prangert Korruption an

«Inkompetenz» und «Klima-Katastrophe»: Zwei Videos unter dem Schlagwort «Zerstörung» hat der Youtuber Rezo vor der Bundestagswahl in der kommenden Woche bereits veröffentlicht. Nun folgt ein drittes.

Ende der Corona-Maßnahmen: Diskussionen um "Freiheitstag" am 30. Oktober

Jens Spahn zeigt sich zufrieden mit der Impfaktionswoche, ruft aber Menschen über 60 Jahren erneut zum Impfen auf. Kassenärztechef Andreas Gassen fordert für Ende Oktober einen «Freiheitstag».

Diplomatie: Biden und Macron wollen im U-Boot-Streit miteinander reden

Es sieht aus wie ein Streit um Rüstungsmilliarden. Aber es ist mehr. Das Verhältnis der westlichen Bündnispartner wird durch den Dreierpakt USA-Australien-Großbritannien empfindlich gestört.

Wahlkampf: Söder und Laschet üben sich in Einigkeit

Söder und Laschet wollen sich kurz vor der Wahl auf «das Wesentliche» konzentrieren. Bei einem Doppelinterview loben sie sich gegenseitig.

Newsblog Bundestagswahl: Kretschmann nennt Warnung vor grüner Gefahr und Verboten „Stuss“

Am 26. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Wir begleiten den Wahlkampf mit einem Newsblog.

FDP-Parteitag: Lindner attackiert die Parteien - auch die Union

Noch eine Woche bis zur Bundestagswahl - da kennen Parteien nur noch eines: Angriff. FDP-Chef Lindner bezieht bei einem Parteitag auch CDU und CSU ein, obwohl er mit diesen eigentlich regieren will.

Parteitag vor der Wahl: Warum FDP-Chef Christian Lindner lieber nicht von einer Ampel-Koalition spricht

Zwischen Union und FDP gibt es kurz vor der Bundestagswahl ein Ringen um bürgerliche Stimmen. Beim Parteitag wird daher Stimmung gegen die Konkurrenz gemacht. Nur eine Partei wird kaum kritisiert – und auch um eigene Inhalte geht es nur am Rande.

Unwägbarkeiten vor der Bundestagswahl: Hauptsache egal

Die Parteien verschleiern, mit welchen Partnern sie regieren wollen. So wird die Wahlurne zur Lostrommel, kommentiert Wolfgang Molitor.

Katholische Kirche: Papst: Missbrauchsopfer wichtiger als Ruf der Kirche

Der Missbrauchsskandal erschüttert die katholische Kirche weiterhin - die Aufarbeitung ist zäh. Papst Franziskus macht sich für die Opfer stark.

Zweiter Weltkrieg: Holocaust-Monument in Amsterdam: Ein Stein für jedes Opfer

102.000 niederländische Juden sowie Sinti und Roma wurden von den Nationalsozialisten ermordet. Ein Monument erinnert an jeden Einzelnen - 76 Jahre nach Kriegsende. Nicht jeder ist darüber froh.

Geldwäsche-Einheit FIU: Razzia hat ein Nachspiel für Scholz

Kanzlerkandidat Olaf Scholz muss im Finanzausschuss zu den Ermittlungen gegen die Geldwäsche-Einheit FIU Stellung nehmen.

„Wir sind alle LinX“-Demo in Leipzig: Steinwürfe und brennende Barrikaden

Eine antifaschistische Demonstration in Leipzig beginnt friedlich, doch dann fliegen Steine. Später brennt es auf der Straße. Die Empörung ist groß, vor allem über ein Banner, auf dem ein leitender Polizist namentlich bedroht wird.

Bundestagswahl 2021: Hier läuft das Triell heute Abend im TV und Stream

Am Sonntagabend wird das dritte und letzte Triell vor der Bundestagswahl am 26. September ausgefochten. Wo ist es zu sehen? Und wird es auch im Livestream übertragen? Ein Überblick.

Virusinfektionen: Corona und Grippe: Hausärzte für zwei Impfungen am Termin

Der Deutsche Hausärzteverband steht einer gleichzeitigen Impfung gegen Corona und Grippe an einem Termin offen gegenüber. Patienten wollten eher nicht zu mehreren Impfterminen nacheinander erscheinen.

Wahlen: Youtube sperrt auf Druck Moskaus Video von Kremlgegnern

Auf Druck von Behörden in Moskau hat die Videoplattform Youtube einen Film der Opposition mit einem Aufruf zur Protestwahl gegen die Kremlpartei Geeintes Russland gesperrt.

Demonstration: Demo in Leipzig - Steinwürfe und brennende Barrikaden

Eine antifaschistische Demonstration in Leipzig bleibt nicht - wie zu Beginn - friedlich. Schon während des Aufzugs fliegen Steine. Danach brennen dann noch Barrikaden.

U-Boot-Deal: U-Boot-Streit: Frankreich sieht Verhältnis in Nato belastet

Durch den Streit um ein geplatztes U-Boot-Geschäft sieht Frankreich das Verhältnis innerhalb der Nato belastet. Außenminister Le Drian hinterfragt Stärke der Allianz mit den Vereinigten Staaten.

Washington: Einige Hundert Teilnehmer bei Pro-Trump-Demo am US-Kapitol

Der Gewaltausbruch am Kapitol Anfang Januar ist in den USA noch sehr präsent. Nun hat sich die Hauptstadt Washington für eine weitere Demonstration gerüstet. Doch Ausschreitungen bleiben zunächst aus.

Ausschreitungen: Brennende Barrikaden nach linker Demonstration in Leipzig

Eine antifaschistische Demonstration in Leipzig bleibt nicht friedlich. Während des Aufzugs fliegen Steine unter anderem auf ein Polizeigebäude. Später brennen Paletten und Mülltonnen.

Leipzig: Brennende Barrikaden nach „LinX“-Demonstration

Bei einer linken Demo in Leipzig brennen Barrikaden und Mülltonnen, die Polizei fährt Wasserwerfer auf. Die Fahrzeuge werden mit Steinen beworfen.

Drohnenangriff in Afghanistan: US-Militär räumt Tötung von Zivilisten in Kabul ein

Der Abzug der internationalen Truppen aus Afghanistan endete im Chaos. Kurz vor Schluss starteten US-Militärs einen Drohnenangriff, um. Doch das stellte sich als «tragischer Fehler» heraus.

Hungerstreik fürs Klima: Zwei Aktivisten in Klinik

Nach fast drei Wochen ohne Nahrung geht es an die Substanz. Trotz Schwächeanfällen und Klinikaufenthalten will ein harter Kern junger Umweltschützer in Berlin aber weitermachen.

Online-Petition: Cannabis-Referendum in Italien rückt näher

In Italien könnte bald abgestimmt werden, ob der Anbau Cannabis legalisiert werden soll. Eine Online-Petition hatte innerhalb einer Woche eine halbe Million Unterschriften gesammelt.

Staatsduma: Russlands Wahlkommission will Beschwerden prüfen

Mittlerweile sind alle Wahllokale in Russland geöffnet, um ein neues Parlament zu wählen. Doch Wahlbeobachtende beklagen bereits am ersten Tag eine hohe Anzahl von Manipulationen. Nun soll das geprüft werden.

Geplatzter U-Boot-Deal: Paris wird von den USA gedemütigt

Im Streit um einen geplatzten U-Boot-Deal hat Frankreich seine Botschafter aus den USA und Australien einberufen. Doch es ist mehr als eine diplomatische Katastrophe.

Geplatzter-U-Boot-Deal: Ein Weckruf für Europa

Der geplatzte U-Boot-Deal Frankreichs mit Australien zeigt erneut, dass sich die Kräfte in der Weltpolitik verschieben. Europa muss darauf reagieren, kommentiert unser Paris-Korrespondent Knut Krohn.

Afrika: Algeriens Ex-Präsident Bouteflika stirbt mit 84 Jahren

Fast 20 Jahre war Bouteflika im größten afrikanischen Land an der Macht. Obwohl er gesundheitlich schwer angeschlagen war, kündigte er eine erneute Kandidatur an. Auch sein Nachfolger ist umstritten.

Meinungsforschungsinstitut: Umfrage sagt AfD-Sieg bei Bundestagswahl in Sachsen voraus

Wo in anderen Bundesländern die SPD, CDU oder die Grünen an erster Stelle in den Meinungsumfragen stehen. Sieht es derzeit in Sachsen anders aus - dort soll die AfD den größten Zuspruch erhalten.

Einkommen: Millionen kommen auf weniger als 2000 Euro im Monat

Im vergangenen Jahr haben zweieinhalb Millionen Menschen in Deutschland weniger als 2000 brutto im Monat verdient. Dieses Problem gibt es vermehrt im Osten des Landes.

Afghanistan: UN-Sicherheitsrat verlangt von Taliban Regierung mit Frauen

Der UN-Sicherheitsrat hat von den Taliban die Bildung einer inklusiven Regierung mit der Beteiligung von Frauen gefordert. Zudem wurde die UN-Mission in Afghanistan um sechs Monate verlängert.

Pro-Trump-Demo: Geplante Pro-Trump-Demo am US-Kapitol beunruhigt Polizei

Der Gewaltausbruch am Kapitol Anfang Januar ist in den USA noch sehr präsent. Nun rüstet sich die US-Hauptstadt für eine weitere Demonstration am Kongresssitz. Könnte es wieder Ausschreitungen geben?

U-Boot-Deal: Frankreich ruft Botschafter aus USA und Australien zurück

Frankreich hatte bereits höchst verärgert auf ein geplatztes U-Boot-Geschäft mit Australien reagiert, das stattdessen auf einen Deal mit den USA setzt. Nun setzt Paris ein deutliches diplomatisches Zeichen.

Geplatztes U-Boot-Geschäft: Paris ruft Botschafter aus USA und Australien zurück

Frankreich hatte bereits höchst verärgert auf ein geplatztes U-Boot-Geschäft mit Australien reagiert, das stattdessen auf einen Deal mit den USA setzt. Nun setzt Paris ein deutliches diplomatisches Zeichen.

Coronavirus in Deutschland: Jens Spahn: Mit Antikörpertest genügt Corona-Infizierten eine Impfung

Wer unbemerkt mit Corona infiziert war, dem genügt nach dem Willen von Jens Spahn wohl schon bald eine Impfung für einen vollständigen Impfschutz.

Extremismus: Hagener Synagoge: Verdächtiger ist in Untersuchungshaft

Ein Jugendlicher soll sich mit einem IS-Terroristen über das Bauen von Bomben ausgetauscht haben. Dass er einen Anschlag auf die Synagoge geplant hat, bestreitet der junge Syrer aber. Dennoch muss er in Untersuchungshaft.

US-Kapitol: Polizei für mögliche Gewalt bei Pro-Trump-Demo gerüstet

Gut acht Monate nach der Erstürmung des Kapitols in Washington bereitet sich die Polizei dort auf eine weitere Demonstration durch Trump-Anhänger vor.

Hagener Synagoge: Verdächtiger ist in Untersuchungshaft

Ein Jugendlicher soll sich mit einem IS-Terroristen über das Bauen von Bomben ausgetauscht haben. Dass er einen Anschlag auf die Synagoge geplant hat, bestreitet der junge Syrer aber. Dennoch muss er in Untersuchungshaft.

Afghanistan: Taliban: Höhere Schulen sollen für Jungen wieder öffnen

Nach wie vor ist nicht ganz klar, wie viele Freiheiten die Taliban vor allem Frauen und Mädchen im «neuen» Afghanistan zugestehen werden. Eine Erklärung zum Betrieb weiterführender Schulen erwähnt sie allerdings mit keinem Wort.

Unionskandidat gegen Impfpflicht: Laschet: Toleranz für Ungeimpfte

Der Unionskanzlerkandidat plädiert im Interview mit unserer Zeitung für ein besseres Meinungsklima in Deutschland und wirft Rot-Grün vor, wegen ihrer Wirtschaftsfeindlichkeit den Klimaschutz zu schwächen.

Baerbock und Scholz im Wahlkreis Potsdam: Zwei Kandidaten, ein Wahlkreis – der Kampf um das Direktmandat

Im Bundestagswahlkreis Potsdam und Umgebung kämpfen gleich zwei Kanzlerkandidaten um das Direktmandat: Olaf Scholz von der SPD und Annalena Baerbock von den Grünen. Ein Ortsbesuch.

Internet-Plattformen: So reagiert die „Querdenker“-Bewegung auf die Löschaktion von Facebook

150 Facebook- und Instagram-Konten und Seiten hat der US-Konzern am Donnerstagabend gelöscht. Die umstrittene „Querdenker“-Bewegung kündigt an, dagegen vorzugehen – und bittet um Geld.

Armin Laschet: „Rot-grün-rote Irrwege schaden auch dem Klima“

Unionskandidat Armin Laschet spricht darüber, was er als Kanzler im Kampf gegen die Erderwärmung, in Europafragen und gesellschaftspolitisch tun würde.

Internet: Facebook-Löschung von "Querdenken"-Inhalten: Lob und Kritik

In einem beispiellosen Schritt hat Facebook Kanäle der «Querdenken»-Bewegung gelöscht. Der US-Konzern erhielt für sein hartes Vorgehen aus der Politik viel Zuspruch, musste sich aber auch kritische Fragen gefallen lassen.

Bundestagswahl: SPD in Umfragen weiter klar vorn - Lindner ohne Festlegung

Noch eine gute Woche bis zur Bundestagswahl - und die von der Union erhoffte Trendwende bei den Umfragen bleibt bisher aus. Nicht nur FDP-Chef Lindner beschäftigt sich damit, wie mit einem SPD-Sieg umzugehen wäre.

Coronazahlen: RKI schlägt schärfere Corona-Grenzwerte vor

Wenn es nach dem Institut geht, müssten die Warn- und Alarmstufen deutlich früher greifen, als in den meisten Ländern derzeit vorgesehen.

Duma-Wahl als Stimmungstest: Wahl in Russland gestartet - Beobachter kritisieren Betrug

Drei Tage lang stimmen die Menschen in Russland über ihr neues Parlament ab. Die Abstimmung gilt auch als Stimmungstest für Präsident Putin. Die Kremlpartei hofft auf einen neuen Sieg. Aber schon am ersten Tag gibt es massenhaft Probleme.

Mehr Druck beim Impfen: Samthandschuh-Strategie kommt an ihre Grenzen

Beim Thema Impfen versucht es die Politik mit Überzeugung. Das war bisher nicht falsch, kommentiert Christian Gottschalk. Doch es wird Zeit, auch den Druck zu erhöhen.

Corona-Regeln: Land lockert Quarantänevorschriften für enge Kontaktpersonen

Enge Kontaktpersonen von Corona-Infizierten müssen laut der neuen Corona-Verordnung des Landes künftig nicht mehr so lange in Quarantäne wie bisher.

Bundesrat: Schärfere Transparenzregeln für Bundestagsabgeordnete

Für Bundestagsabgeordnete gelten bald strengere Regeln - das hat der Bundesrat bei seiner letzten Sitzung vor der Bundestagswahl entschieden. Auch auf die Bevölkerung kommen Änderungen zu.

Politische Häftlinge in der Türkei: Ohrfeige für Erdogan: Europarat stellt Türkei ein Ultimatum

Ankara soll den Bürgerrechtler Osman Kavala bis Ende November freilassen – sonst droht der Rauswurf aus dem Europarat. Die Entscheidung könnte zum Präzedenzfall für andere politische Häftlinge werden.

Deutsche Evakuierungsoperation: Steinmeier würdigt Kabul-Einsatz

Es war einer der gefährlichsten Einsätze in der Geschichte der Bundeswehr. Deutsche Soldaten evakuierten aus Kabul mehr als 5300 Menschen. Nun dankt ihnen der Bundespräsident.

Hagener Synagoge: Nach Polizeieinsatz – Verdächtiger wird Haftrichter vorgeführt

Ein Jugendlicher, der mutmaßlich Anschlagspläne auf die Synagoge in Hanau gehabt haben soll, wurde nun einem Haftrichter vorgeführt.

Indien: 50 Millionen Postkarten für Modi zum Geburtstag

Indiens Premierminister Modi wird 71 Jahre alt. Zu diesem Anlass werden ihm 50 Millionen Postkarten mit seinem Foto darauf gewidmet. Dabei ist er laut Umfragen bei den Indern nicht mehr sehr beliebt.

Kampf gegen das Coronavirus: Arbeitgeberpräsident kann sich Impfprämie vorstellen

Die Corona-Impfkampagne stockt bereits seit einiger Zeit, Grund ist die mangelnde Nachfrage in der Bevölkerung. Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger hat nun eine Idee.

Umwelt: Endgültiges Aus für Gorleben als Atommüllendlager

Vor einem Jahr wurden bereits die Weichen gestellt, nun ist es endgültig: Der Salzstock Gorleben wird kein Endlager für hochradioaktive Abfälle.

Vakzin gegen das Coronavirus: Gehäufte Impfdurchbrüche bei Johnson-&-Johnson

Bei der Corona-Impfung mit Johnson-&-Johnson braucht es nur einen Pieks. Immer mehr Impfdurchbrüche schüren nun aber die Sorge, dass das für sicheren Impfschutz nicht reicht.

“Klartext“ im ZDF: Das sagt Baerbock zu Spritpreisen und Landwirtschaft

Die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, diskutierte am Donnerstagabend im ZDF mit Wählerinnen und Wähler die Themen Windkraft, Spritpreise und Landwirtschaft.

Werbung für Schwangerschaftsabbrüche: Vorstoß im Bundesrat für Abschaffung des Paragrafen 219a gescheitert

Der Bundesrat hat einen Vorstoß zur Abschaffung des umstrittenen Paragrafen 219a abgelehnt, der Werbung für Schwangerschaftsabbrüche verbietet.

«Politbarometer Extra»: Neue Umfrage deutet bei Berlin-Wahl auf Kopf-an-Kopf-Rennen

Wenige Tage vor der Wahl zum Abgeorndetenhaus in Berlin liegen einer aktuellen Umfrage zufolge die SPD und die Grünen fast gleichauf. In Mecklenburg-Vorpommern zeichnet sich ein klarer SPD-Sieg ab.

Gorleben: Früheres Atommüll-Erkundungsbergwerk wird stillgelegt

Bei der Suche nach einem Atommüll-Endlager in Deutschland ist der Salzstock Gorleben in Niedersachsen komplett aus dem Rennen.

Strafmaßnahmen: USA: Sanktionen gegen Al-Kaida-Unterstützer in Türkei

Vermögenswerte eingefroren, Geschäfte untersagt: Die USA gehen hart gegen finanzielle und logistische Helfer für die Terrorgruppe Al-Kaida in der Türkei vor.

Nach Schlappe bei Vorwahlen: Schwere Regierungskrise erschüttert Argentinien

Der Stimmungstest für die Regierung geht voll in die Hose. Die frühere Staatschefin und derzeitige Vizepräsidentin Cristina Kirchner geht mit Staatschef Alberto Fernández hart ins Gericht.

Umfrage: Viele finden Wahlkampf eher öde

Im Fernsehen, auf Plakaten - die Spitzenkandidaten der Parteien sind in diesen Tagen omnipräsent. Doch bei vielen Wahlberechtigten kommt keine richtige Begeisterung für diesen politischen Wettbewerb auf.

Nach Wahlschlappe: Schwere Regierungskrise erschüttert Argentinien

Wahlschlappe und Machtkampf in der Regierungskoalition: Argentiniens Vizepräsidentin Cristina Kirchner macht dem Staatschef Alberto Fernández in ihrem Blog Vorwürfe.

Bei Erkältung: Krankschreibung perTelefon bis Jahresende möglich

Krankschreibungen wegen leichter Erkältungsbeschwerden bleiben bis Jahresende auch telefonisch und ohne Besuch einer Arztpraxis möglich. Grund dafür ist die weiter angespannte Corona-Lage.

Internet: Facebook löscht "Querdenken"-Kanäle: "Schädliches Netzwerk"

Facebook hat ein Verfahren entwickelt, um weltweit «schädliche Netzwerke» von seiner Plattform zu verbannen. Der erste Fall ist in Deutschland identifiziert: die umstrittene «Querdenken»-Bewegung.

Indopazifik: Nuklearbetriebene U-Boote für Australien sorgen für Ärger

Die USA und Großbritannien wollen Australien beim Bau von U-Booten mit Nuklearantrieb unterstützen. So soll China in der Region unter Druck gesetzt werden. Doch der Deal verärgert nicht nur China.

Corona-Gegner aus Stuttgart: Facebook löscht Querdenken-Kanäle

Facebook hat ein neues Verfahren entwickelt, um weltweit „schädliche Netzwerke“ von seiner Plattform zu verbannen. Den ersten Fall hat der Internet-Konzern in Deutschland identifiziert: die umstrittene „Querdenken“-Bewegung.

Umfrage zu Corona: Mehr als jeder Dritte hat privat oder im Job Impf-Streit erlebt

Es ist ein Thema, das im Job und auch im privaten Umfeld manchmal zu Konflikten führt: die Corona-Schutzimpfung. Eine YouGov-Umfrage zeigt, wie oft das vorkommt.

Laut Jens Spahn: So lange soll es noch Gratis-Tests für Kinder und Schwangere geben

Weil für beide Gruppen die Impf-Empfehlung erst kürzlich gekommen ist, sollen Coronatests für Kinder und Schwangere noch länger kostenlos sein. Das sagt Jens Spahn.

Synagoge in Hagen: Möglicher Anschlag – 16-Jähriger steht im Fokus der Ermittlungen

Großeinsatz in der östlichsten Stadt des Ruhrgebiets: Nach Hinweisen auf einen bevorstehenden islamistischen Anschlag in Hagen wurde ein 16-Jähriger festgenommen. Der junge Syrer soll sich mit der Frage beschäftigt haben, wie man eine Bombe baut.

Briefaktion vor der Bundestagswahl: Ungebetene Ratschläge vom Nachwuchs

Die Idee, Enkel sollten den Großeltern in die Wahlentscheidung reinreden, ist abstrus, kommentiert StN-Titelautor Christian Milankovic.

Umstrittene Aktion im Netz: Wahlempfehlung für Oma und Opa aus der Konserve

Eine Initiative im Internet ruft den Nachwuchs dazu auf, Großeltern in die Wahlentscheidung drein zu reden und bietet dazu vorgefertigte Textbausteine an – manchem Grünen gefällt das.

Umfrage unter Kita-Fachkräften: Jeder fünfte Erzieher will wieder raus aus dem Job

Eine Umfrage der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi zur Zufriedenheit unter Kitafachkräften zeichnet ein erschreckendes Bild.

Alice Schwarzer: „Sie ‚Mutti’ zu nennen, ist schlicht absurd“

Über viele Jahre hat Alice Schwarzer Angela Merkel begleitet. Wie blickt Deutschlands bekannteste Frauenrechtlerin auf das Erbe der Bundeskanzlerin? Und wie hat Deutschland auf seine erste Kanzlerin reagiert?

Konflikt in Mali: Die berüchtigten Söldner aus Russland

Zum Entsetzen der Bundesregierung will sich Mali auch die Hilfe der russischen Söldnertruppe Wagner ins Land holen. Die Kämpfer gelten als Schattenarmee des Kreml und sind berüchtigt für ihre Grausamkeit.

Normenkontrollrat: Gegen eigenes Digitalministerium

Bürokratieabbau-Experten sehen in Wahlkampfplänen von Union und FDP eine „Scheindiskussion“.

Duma-Wahl in Russland: Eine vorgegaukelte Wahl

Von Freitag an wählen die Russen an drei Tagen ihr Parlament. Die nächste Duma soll Putins neue Verfassung und Amtszeit sichern. Vor der Wahl wurden unabhängige Kandidaten, Wahlbeobachter und Medien ausgesiebt.

Bundestagswahl: Karl Lauterbach tritt gegen Serap Güler an: Der Platzhirsch gegen die Aufsteigerin

Bekannt, aber nicht bei allen beliebt: SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach will in seinem Wahlkreis das Direktmandat. Seine Konkurrentin: Laschets Frau für Integrationspolitik, Serap Güler. Es geht bisweilen ruppig zu.

Atom-U-Boote gegen China: Epochales Geheimnis

Die USA teilen streng geheimes Wissen mit Australien. Triebfeder ist die Furcht vor China, kommentiert Christian Gottschalk. Doch wirklich bemerkenswert ist etwas anderes.

Hungerstreik fürs Klima: Warum ein junger Stuttgarter seit Wochen nichts mehr isst

Seit Wochen sitzen sechs junge Menschen unweit des Berliner Reichstagsgebäudes im Hungerstreik, um gegen die deutsche Klimapolitik zu protestieren. Ihre Forderung: Ein persönliches Gespräch mit Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz.

Parteispenden: Die meisten Gelder fließen im Geheimen

Nur für elf Prozent der Zuwendungen an die Bundestagsparteien im Jahr 2019 wurde deren Herkunft veröffentlicht. Wir haben recherchiert, warum Politikerinnen und Politiker Namen der Geldgeber geheim halten wollen und wer von den Spenden profitiert.

Sachsen-Anhalt: Reiner Haseloff als Ministerpräsident wiedergewählt

Die schwarz-rot-gelbe Koalition in Sachsen-Anhalt kann loslegen: Der Landtag wählte Reiner Haseloff zum dritten Mal zum Regierungschef. Doch es klappte nicht im ersten Anlauf.

Hagener Synagoge: Mehrere Festnahmen nach Polizeieinsatz

Nach den Worten des nordrhein-westfälischen Innenministers Herbert Reul (CDU) gab es für die Synagoge in Hagen eine ernste extremistische Bedrohung.

Verschwörungstheorien zur Bundestagswahl: Diese falschen Behauptungen kursieren im Netz

Zuletzt hat die US-Präsidentenwahl gezeigt: Über Falschbehauptungen nehmen Verschwörungsideologen demokratische Prozesse ins Visier - mit teils gewalttätigen Folgen. Was heißt das für Deutschland?

Videoumfrage zur Bundestagswahl: Was sind die wichtigsten Aufgaben im Kanzleramt?

Wir haben in einer Videoumfrage Bürgerinnen und Bürger befragt, um welche Aufgabe sich der neue Kanzler oder die neue Kanzlerin in Zukunft zuerst kümmern sollte.

Empörung über III. Weg: „Hängt die Grünen“-Plakate – was den Fall juristisch schwierig macht

Die „Hängt die Grünen“-Plakate in Chemnitz lösen Empörung aus. Ein Verfassungsrechtler erklärt, was die juristische Einordnung so schwer macht.

ARD-Wahlarena mit dem CDU-Kanzlerkandidaten: Dreimal kommt Laschet unter Druck

Wie ein Dompteur läuft Armin Laschet (CDU) durch die Wahlarena der ARD, er hat sein Publikum im Griff – aber dreimal knistert es zwischen ihm und kritischen Fragestellern.

Hagen: Polizei meldet mögliche Gefährdungslage bei Synagoge

Zahlreiche Polizisten beschützen die Synagoge in Hagen am Mittwochabend. Es ist der höchste jüdische Feiertag - und die Polizei spricht von Hinweisen auf eine mögliche Gefährdungslage.

Neue Eingreiftruppe für EU: Glaubt von der Leyen an den Weihnachtsmann?

Ursula von der Leyen will eine neue EU-Eingreiftruppe. Und zäumt damit das Pferd von der falschen Seite auf, meint StN-Chefredakteur Christoph Reisinger.

Rentenversicherung: Die Rente als Spielball

Einige Parteien überbieten einander mit Versprechungen zur Rentenversicherung. Doch unsolide Versprechungen machen die Rente nicht verlässlich, sondern gefährden sie.

Altersversorgung: Immer mehr Ältere beziehen Zusatzrente

Die Einkommen wohlhabender Senioren mit mehreren Altersbezügen sind in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Doch am unteren Ende der Skala hat sich die Lage verschlechtert.

Union und SPD verschärfen Wahlkampf: Wo Scholz gern deutlicher werden darf

Der Streit wird härter im Wahlkampf-Finale. Gut so, er lohnt sich – speziell, wenn es um die Wirtschaftskraft geht, kommentiert StN-Chefredakteur Christoph Reisinger.

Terrorismus: Dilemma im Kampf gegen den Terror

Der Kampf gegen das Phänomen des Terrorismus bringt vor allem westliche Demokratien in eine Zwickmühle. Sie müssen fortwährend entscheiden: Wie viel Menschenrechte sind ein Menschenleben wert?

11. September 2001: Warum die Terroristen nicht siegen

Der Kampf ist nicht vorbei, den Terroristen am 11. September 2001 eröffneten. Warum sie ihn nicht gewinnen, schreibt Christoph Reisinger in diesem Kommentar.

Bundestagswahl 2021: Die wichtigsten Wahl-Themen als Newsletter erhalten
Am 26. September wird es spannend: Wer keine Nachricht zur Bundestagswahl verpassen möchte, kann unseren Wahl-Newsletter abonnieren. Auch nach der Wahl erhalten Abonnenten weiter das Wichtigste aus Stuttgart und der Region.

Baerbock, Scholz und Laschet im Triell: Ein Probelauf auf seifigem Parkett

Beim ersten Triell versuchen Laschet, Scholz und Baerbock Akzente ohne Überraschungen zu setzen. Vor allem Jüngere haben zugeschaut – bei einem knappen Wahlausgang könnte diese Gruppe den Ausschlag geben, meint Wolfgang Molitor.

StN Feierabend Spezial: Diese Prominenten und Reichen unterstützen Parteien mit ihrem Geld

Die zweite Folge des Feierabend Spezials „Geheime Spenden an die Politik“ befasst sich mit aktuellen Großspenden: Wer spendet – und warum?

Islamistischer Terror: Die zwei Lehren aus Kabul

Der islamisch motivierte Terror war und ist nicht besiegt und lässt sich nur durch beherztes Handeln stoppen, meint unser Autor Franz Feyder.

Bundestagswahlkampf ohne Inhalte: Zum Glück kommt bald der Wahl-O-Mat

Bald wird der Wahl-O-Mat den deutschen Wählern helfen, ihre politische Heimat zu bestimmen. Denn der Wahlkampf vor der Bundestagswahl hilft da nicht weiter, meint Wolfgang Molitor.

Afghanistan ist gefallen: Wer ist al-Kaida?

Weltweit hat sich die Terrororganisation al-Kaida 2001 mit den Anschlägen in New York und Washington ins Bewusstsein der Menschen gebombt. Die Gruppe ist eng mit den Taliban in Afghanistan verbündet und vernetzt, fand bei den radikalen Islamisten jahrelang Unterschlupf. Vieles spricht dafür, dass sie jetzt wieder am Hindukusch eine Terrorbasis aufbauen.

Gute Job-Lage trotz Corona: Pessimisten behalten nicht immer Recht

Der Arbeitsmarkt im Land erweist sich trotz Coronakrise als überaus robust. Doch eine riesige Herausforderung steht ihm erst noch bevor.

Weniger Klagen gegen Kündigung: Jobkrise im Land bleibt aus

Obwohl überschuldete Betriebe wieder Insolvenz anmelden müssen, bleibt die erwartete Welle von Entlassungen aus. Die Zahl der Kündigungsschutzklagen ist sogar geringer als im Vorkrisenjahr 2019.

Taliban in Afghanistan: Kommt jetzt der al-Kaida-Terror zurück?

Weltweit hat sich al-Kaida spätestens mit den Anschlägen in den USA am 11. September 2001 ins Bewusstsein der Menschen gebombt. Die Terrorgruppe ist eng mit den Taliban in Afghanistan verbündet und vernetzt, fand bei den radikalen Islamisten jahrelang Unterschlupf.