headerphoto

aktuelle Nachrichten von Vöhrenbach

am Montag den 20.09.21 um 09:11 Uhr von

suedkurier.de - Vöhrenbach

Beide Rathauschef-Bewerber stehen zur alten Schule in Vöhrenbach
Nachlese zu verschiedenen Themen der Bewerbervorstellung zur Bürgermeisterwahl. Für das alte Schulgebäude streben beide eine Nachnutzung an.

Wie zwei Bürgermeister-Kandidaten ihr Profil schärfen
Fragen locken Patrick Hellenschmidt und Heiko Wehrle nicht aus der Reserve Dritter Kandidat erscheint in der Vöhrenbacher Festhalle gar nicht

Schlagabtausch der Kandidaten rückt näher: So können Sie bei der SÜDKURIER-Wahlarena dabei sein!
Bald ist es soweit: Am Dienstagabend, 21. September, treffen sechs Bundestagskandidaten des Wahlkreises Schwarzwald-Baar in der SÜDKURIER-Wahlarena aufeinander. Wer live dabei sein möchte, muss sich jetzt beeilen, denn es gibt nur eine begrenzte Zahl von Zuschauer-Plätzen in der Neuen Tonhalle Villingen.

Jeder Kandidat hat 15 Minuten Zeit
Die Bewerber stellen sich in der Festhalle vor. Der Bürgermeister wird am 26. September gewählt

Bewerber im Live-Test: Wir befragen die Bundestagskandidaten des Wahlkreises Schwarzwald-Baar am 21. September in der SÜDKURIER-Wahlarena in Villingen
Die Kandidaten von CDU, SPD, Grünen, FDP, Linken und AfD stellen sich am 21. September in der Neuen Tonhalle den Fragen der SÜDKURIER-Redaktion. Sie wollen dabei sein? Dann nehmen Sie an der Ticket-Verlosung teil. Die SÜDKURIER-Wahlarena wird auch live auf suedkurier.de übertragen.

Widrige Rahmenbedingungen für das Bruderschaftsfest
Wetterpech und Corona bremsen das Fest aus. Abgespeckte Version in der Kirche Allerheiligen.

Die Frist zur Abgabe von Bewerbungen um den Bürgermeisterposten endet bald
Hellenschmidt und Wehrle bislang unter sich. Kandidatenvorstellung in der Festhalle

Top informiert bleiben zu allen wichtigen Themen aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis – mit den kostenlosen Morgen-Mails unserer Redaktionen
Unverbindlich, kostenlos und auch ohne Abo verfügbar: Sie möchten über die wichtigsten Themen im Südschwarzwald und von der Baar informiert werden? Dann sollten Sie die Morgen-Mail der Redaktion Villingen-Schwenningen oder der Lokalredaktion Donaueschingen testen.

Die Action-Zelter sind zurück am Stöcklewaldturm – Und sie haben jede Menge brisante Themen im Gepäck
500 Teilnehmer beim AMS-Camp in Rohrbach diskutieren über Gesellschaft, Politik und Kunst. Die jungen Teilnehmer organsisieren alles selbst und dieses Jahr in letzter Minute.

Kandidat Hellenschmidt stellt sich den Bürgern
Bürgermeister-Wahlkampf in Vöhrenbach: Bewerber Patrick Hellenschmidt spricht in der "Waldrast"

Altes Krankenhaus wird umgebaut
Bauträger saniert altehrwürdiges Gebäude, 20 Eigentumswohnungen sollen hier entstehen

Isolde Grieshaber zieht ihre Bürgermeister-Kandidatur zurück
Kandidatin nennt gesundheitliche Gründe für Aus Noch zwei Bewerber im Rennen in Vöhrenbach

Bruder Otto lebte alleine neben einer einsamen Kapelle im Schwarzwald – warum er sich für dieses ungewöhnliche Leben entschied
Bruder Otto ist Einsiedler im Schwarzwald. Dort bringt er einen alten Kraftort zur Geltung und hilft vielen Menschen. Sein Weg zum Eremiten war für den ursprünglich aus Vöhrenbach stammenden Otto jedoch kein katholischer Bilderbuch-Lebenslauf, ganz im Gegenteil.

Lange Wartelisten und fehlende Trainingsmöglichkeiten: Auch in der Region sind Schwimmkurse rar
Was schon vor der Pandemie ein Problem war, hat sich durch Corona verschärft: Viele Kinder haben in den vergangenen eineinhalb Jahren nicht schwimmen gelernt. Eine Bestandsaufnahme.

Jetzt kommt die große Kehrtwende beim Impfen in Schwarzwald-Baar – Ein Bus bringt den Impfstoff direkt zu den Menschen
Für das Kreisimpfzentrum steht der Schließungstermin Mit neuen Initiativen sollen Bürger geschützt werden

Die Schlagerstars Matthias Reim und Christin Stark kommen in die Tannheim-Klinik – Da ist die Aufregung groß
Promi-Paar Matthias Reim und Christin Stark besuchen am Dienstag erstmals die Nachsorgeklinik Tannheim, die sie mit dem Lied "Stark wie ein Löwe" unterstützten. Bei einer Autogrammstunde nahmen sich die Schlagerstars Zeit für die vielen kleinen und großen Fans. Eindruck hinterließ bei den beiden aber vor allem ein Rundgang durch die Einrichtung.

Bilder von der Autogrammstunde von Matthias Reim und Christin Stark in der Nachsorgeklinik Tannheim
Am Dienstag haben die Schlagerstars Matthias Reim und Christin Stark die Nachsorgeklinik Tannheim besucht. Dort gaben sie ihren zahlreichen großen und kleinen Fans Autogramme und besichtigten im Anschluss mit Geschäftsführer Roland Wehrle die Klinik. Reim und Stark unterstützen die Nachsorgeklinik. In den vergangenen Monaten haben sie zusammen mit anderen prominenten Künstlern das Lied "Stark wie ein Löwe" zugunsten von Tannheim aufgenommen. Das Lied soll in den kommenden Monaten erscheinen.

Erträgliche Situation für den Turnverein trotz Corona
Corona-Verordnungen verursachten hohen Arbeitsaufwand. Turnverein reduziert wie in 2020 für 2021 erneut Mitgliedsbeiträge

Stadtkapelle unter neuer Leitung
Jens Mantel folgt auf Ferdinand Möller - mit einem sorgenvollen Blick in Zukunft.

Viele Promis unterstützen Gütenbacher Geschwister
Erlös eines große, sportlichen Wochenendes in Loßburg kommt Marcel und Benny Fritschi aus Gütenbach zugute: Sogar Ronaldo und Franz Beckenbauer spielen dabei eine Rolle

Teurer Sportwagen brennt auf der Friedrichshöhe völlig aus
64-jähriger Fahrer bleibt unverletzt. Drei Feuerwehr-Fahrzeuge im Einsatz. Schaden in Höhe von 100.000 Euro.

100 Prozent Vertrauen in den Kommandanten: Top-Resultat für Heizmann
Feuerwehr bestätigt ihre Führungskräfte einstimmig Auch Stellvertreter erhalten ein glasklares Ja

Ein Fünfer-Team führt jetzt den FC Vöhrenbach in die Zukunft
Deutlich verändert hat der FC Vöhrenbach seine Vereinsführung in der jüngsten Hauptversammlung: Es gab weiterreichende personelle Änderungen und eine komplett neue Leitungsstruktur mit einem Team von fünf Ressortleitern, die die Kicker nun die Zukunft führen sollen.

So feiert die Kita St. Martin jetzt doch noch ihr 50-jähriges Bestehen
Interne Festwoche stellt Kinder in den Mittelpunkt. Lieblingslieder-CD und Kunstausstellung gehören zum Programm dazu.

So nass und warm war’s im Juni
Furtwangen zieht Bilanz für das Wettergeschehen: nach einem ungewöhnlich kühlem Mai folgte im Juni ein drastischer Temperaturanstieg.

Vöhrenbacher Corona-Teststation muss schließen
Neue Vorschriften und deutlich geschrumpfte Nachfrage nehmen dem gemeinsamen Angebot von Stadt und Rotem Kreuz die Grundlage.

Gasthof Kreuz in Vöhrenbach - Neu renovierte Gästezimmer: Neue Gemütlichkeit für die Gäste
Auf Vordermann gebracht hat das Gasthaus Kreuz in Vöhrenbach seine Gästezimmer. Gerade in der Ferienregion rund um Vöhrenbach sind Gästezimmer für Feriengäste genauso gefragt wie für Geschäftsreisende.

Eine Himmelsliege mit Blick auf den Linacher Stausee
Neues Plätzchen für eine Pause begeistert örtliche Politiker. Die Sonnenplattform ist Kleinod an der alten Talsperre.

Kritik von Gemeinderäten: Was CDU-Abgeordneter Thorsten Frei in Vöhrenbach so alles zu hören bekommt
Besuch des Parlamentariers bei Kommunalpolitikern: Ein ganzes Bündel an Themen und Problemen gilt es zu erörtern.

Leser kritisiert Biotopverbundplanung: Geldverschwendung statt Landschaftserhaltung
Zur im Vöhrenbacher Gemeinderat thematisierten Biotopverbundplanung schreibt uns Rüdiger Hirt aus Vöhrenbach einen Leserbrief. Er lehnt die Vorgehensweise ab.

Heiko Wehrle will Vöhrenbacher Rathauschef werden
Ein dritter Kandidat für die Bürgermeister-Wahl tritt an: Der Hauptamtsleiter von Hinterzarten stammt aus Vöhrenbach, lebt hier mit seiner Familie und strebt die Nachfolge von Robert Strumberger an.

Vöhrenbach und viele andere Kommunen brauchen Hilfe vom Staat
CDU-Bundestagsabgeordneter zu Gast in Vöhrenbach. Thorsten Frei findet Bundesförderung für Infrastruktur zum Teil zu niedrig.

Drei Badetage für den Linachstausee geplant
Das Gewässer wird am 4. Juli erstmals für die Badenutzung offiziell freigegeben. Helfer für die Bewirtung der Gäste werden noch gesucht.

Darum tritt Patrick Hellenschmidt bei der Bürgermeisterwahl in Vöhrenbach an
Kandidat im Porträt: Der Polizeibeamte und Ortsvorsteher bewirbt sich als Rathauschef bei der Wahl am 26. September

Lärmschutzschilder sind unglücklich platziert
Der Ortschaftsrat Urach kritisiert neu aufgestellte Schilder, die dazu anhalten sollen, den Verkehrslärm zu verringern: bei dem hohen erlaubten Tempo seien sie an diesen Stellen kaum zu entziffern.

Darum hofft die Jugendfeuerwehr auf viele Klicks der Bürger
Nachwuchsretter sind im Rennen um Förderpreise Möglicher Gewinn soll Ausrüstung verbessern Bei Internet-Abstimmung zählt jede Stimme

Vöhrenbach will feiern: Ja zum Stadtfest 2022
Jubiläumsveranstaltung soll im kommenden Jahr vom 15. bis 17 Juli stattfinden.

Wie die Pandemie das Vöhrenbacher Rathaus auf Trab hält
Fast 200 Infizierte und sich ständig ändernde Vorschriften und Anforderungen: Axel Wittlinger vom Hauptamt berichtet im Gemeinderat

Kein Kommentar zur Bürgermeisterkandidatur des Ortsvorstehers - Waren die Räte zu überrascht?
Patrick Hellenschmidt will Rathauschef in Vöhrenbach werden Hammereisenbacher Ortschaftsrat ohne große Reaktion Infrastruktur-Themen stehen im Fokus der Sitzung

Patrick Hellenschmidt will Bürgermeister in Vöhrenbach werden
Zweiter Bewerber ist Polizeibeamter und ehrenamtlich engagiert als Ortsvorsteher in Hammereisenbach sowie bei der Feuerwehr.

Erstkommunion für 32 Kinder aus dem Oberen Bregtal
Feierlichkeiten werden bei bestem Wetter unter Corona-Bedingungen zelebriert.

Erste Bürgermeisterkandidatin für Vöhrenbach steht fest
Stadträtin Isolde Grieshaber aus Furtwangen tritt bei Wahl am 26. September an Ihre Kandidatur soll überparteilich angelegt sein Bis 30. August können sich noch weitere Bewerber melden

Hammereisenbacher Lauftreff legt wieder los
Sportangebot unter freiem Himmel kann bei tollem Wetter wieder starten - und das genießen die Teilnehmer sehr.

Freie Bahn für Wasserratten: Hinein ins Badevergnügen in Vöhrenbach
Das Vöhrenbacher Freibad kann am 20. Juni den Betrieb starten Getestet, geimpft oder genesen: Das sind die Bedingungen für den Zutritt

Hier wirkt Regen als Segen: Nasses Frühjahr bringt dem Wald eine Atempause
Das Wetter in 2021 macht Förster und Waldbesitzer bislang froh Hitze, Dürre, Stürme, Borkenkäfer haben den Forst zuvor stark gefordert

Statt Jubiläum stehen beim Vöhrenbacher Kirchturm teure Reparaturen an
Bau des Turms der Kirche St. Martin wurde vor 150 Jahren begonnen. Sanierung kostet die Stadt über eine halbe Million Euro

Vöhrenbach steht vor einer spannenden Bürgermeisterwahl
Amtsinhaber Robert Strumberger tritt nicht mehr an Bewerbungen sind bis 30. August möglich Der erste Wahlgang ist am 26. September

Gewässerunterhaltung wird teuer für die Stadt Vöhrenbach
Gemeinderat erschrocken über hohe Kosten Mauersanierungen sind dringend notwendig

Gute Nachrichten von der Vöhrenbacher Schulbaustelle
Sanierung der Josef-Hebting-Schule bislang günstiger als geplant. Arbeiten sind auch im Zeitplan

Unerwartet gute Nachrichten vom Tourismus: Übernachtungszahlen trotz Corona fast stabil
Kurzurlaub liegt immer mehr im Trend Elektronische Gästekarte neu in diesem Jahr