headerphoto

Sensoren

Umgebauter Temperatursensor Typ TS33F rainbow

Spannungsversorgung: 3V
Gewicht: ca. 100g
Abmessungen: 110 x 60 x 25mm (H x B x T)
Betriebstemperatur: keine Angaben
RF Funkübertragungsdistanz: max. 30m

Die Besonderheit bei diesem Sensor ist, dass wahlweise ein externer Temperatursensor über einen Klinkenstecker und ein ca. 2m langes Kabel and die Meßeinheit angeschlossen werden kann.

Messbereich:
Beleuchtungsstärke: 0,5 ... 100klx

Messgenauigkeit:
noch nicht bestimmt.

Messauflösung:
noch nicht bestimmt

Messdatenübertragungszyklus: ca. 47s


Bauanleitung Solarsensor für TFA Nexus

Sensor
temperatur Bauteile:
Fotodiode BPW 34
Metallschicht Widerstand R1 = 5k
Metallschicht Widerstand R2 = 200k
Kleine Experimentierplatine

Die Fotodiode wurde von mir deswegen ausgewählt da sie vor allem im IR-Bereich sehr empfindlich ist. Der sichtbare Lichtanteil wird über 2 Dämpfungsschichten aus Isolierband ausgeblendet. Dadurch geht die Diode bei voller Bestrahlung nicht in die Sättigung.

Schaltplan:
Schaltbild

Aufbau:
Bestückung Bestückte Platine

Erste Dämpfungsschicht:
Dämpfung 1 Wichtig ist nur eine Lage schwarzes Isolierband aufzubringen.

Zweite Dämpfungsschicht:
Dämpfung 2 Wichtig ist nur eine Lage blaues Isolierband aufzubringen und dies quer zur schwarzen Lage. Damit soll jegliches sichtbare Licht ausgeblendet werden.

Einbau ins Gehäuseunterteil:
Gehäuse Unterteil Als Gehäuse dient die Kunststoffbox von einem Überraschungsei. In das Unterteil werden 2 Löcher (2mm Durchmesser) gebohrt. Durch ein Loch werden die Litzen geführt und anschliessend abgedichtet. Das andere Loch ist zur Fixierung auf einem Mast oder ähnlichem.

Fertiger Sensor:
Sensor fertig Dann kann das Gehäuse geschlossen werden
Die Montage kann hier betrachtet werden.

Grenzwerte:
Dunkel: ca. 4,5°C -> 0%
Sonnenschein ca. 50,5°C -> 100%

Der Abgleich wurde empirisch ermittelt und die Werte in der Software unter "Solar-Sensor" eingetragen.

Für einen wolkenlosen Tag sieht das dann so aus:
Solar wolkenlos

Für einen Tag an dem lockere Wolken durchziehen und die Sonne immer wieder bedecken wird sieht das dann so aus:
Solar atlantisch

Und für einen Tag an dem der Himmel zugezogen ist sieht das so aus:
Solar bedeckt